Kitas: Schließung mit Notbetreuung

Der Kita-Betrieb wird am Freitag, 23. April, in der Notbetreuung stattfinden. Vor dem Hintergrund, dass sich die meisten Eltern nicht so kurzfristig auf eine neue Betreuungs-Situation einstellen können, wird der Begriff der „Notbetreuung“ für den morgigen Tag großzügig ausgelegt. Die durch das Bundesgesetz vorgegebene Schließung der Kita-Einrichtungen inklusive der dort vorgesehenen Notbetreuung wird am Montag umgesetzt. Die Stadt Dortmund hat am Donnerstag im Rahmen eines Elternbriefes [pdf, 713 kB] im Detail informiert.