Erweiterung der Notplätze

Stadt Dortmund und ver.di verlängern die Notdienstvereinbarung für Kindertageseinrichtungen für die 23. Kalenderwoche (01.06- 05.06.15)

Liebe Eltern!

Die Notdienstvereinbarung konnte ab dem 01.06.2015 deutlich erweitert werden. So wird FABIDO ab dem 01.06.2015 710 Plätze in 15 Kitas stadtweit anbieten. In jedem Stadtbezirk wird es mindestens eine Not-Kita geben.

Die Platzvergabe erfolgt für die gesamte Woche, wobei bei entsprechendem Bedarf auch einzelne Tage belegt werden können. Die Eltern sind aufgefordert nur ihren absolut notwendigen Bedarf über die bekannten Rufnummern anzumelden, damit so möglichst viele Eltern berücksichtigt werden können. Aufgrund der zusätzlichen Plätze werden kurzfristig weitere Rufnummern für die Eltern freigeschaltet.

Außerdem werden die Eltern dringend gebeten sich zurückzumelden, sobald sie feststellen, dass sie ihre Reservierungen nicht mehr benötigen. Dafür wird den Eltern eine weitere neue Rufnummer, nur für die Absage, mitgeteilt. Wird ein Platz darüber hinaus bis 8:30 Uhr nicht in Anspruch genommen, so wird er an andere Eltern vergeben.

Unter folgenden Rufnummern können Sie uns erreichen:

Montag bis Donnerstag von 7.00 Uhr bis 15.00 Uhr und am Freitag von 7.00 bis 12.00 Uhr:

  • 0231 50-10311 Innenstadt West
  • 0231 50-10332 Hombruch
  • 0231 50-10313 Innenstadt-Nord
  • 0231 50-10315 Scharnhorst
  • 0231 50-10346 Brackel
  • 0231 50-10835 Aplerbeck
  • 0231 50-10324 Hörde
  • 0231 50-10345 Innenstadt-Ost
  • 0231 50-10838 Lütgendortmund
  • 0231 50-10330 Huckarde
  • 0231 50-10839 Mengede
  • 0231 50-10339 Eving

Bei der Platzvergabe werden weiterhin berufstätige Alleinerziehende und Eltern, die beide berufstätig sind, priorisiert berücksichtigt. Studium und Ausbildung sind dabei der Berufstätigkeit gleichgestellt. Alle Notdiensteinrichtungen werden von 7:30 bis 16:30 die Betreuung, inklusive Mittagsverpflegung, sicherstellen.

Die Platzvergabe erfolgt ab dem 28.05.15.